Meister WM EM - Saurier-Park

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Meister WM EM

Vizeweltmeister in Südafrika
Simone Suchy und Wilhelm Holz holen WM-Silber!
Vom 08. bis 12. Oktober fand in Potchefstroom/Südafrika die Weltmeisterschaft Feld & Jagd statt. Insgesamt waren 411 Bogenschützen aus der ganzen Welt vertreten. In dieser Disziplin wurde an vier Tagen auf sogenannte Feld & Jagd Scheiben geschossen. Am fünften Tag galt es afrikanische Tierbildposter zu treffen. Wobei dies für die Schützen aus Europa nicht einfach war, da diese Tierbildauflagen aus Südafrika nicht zum Training bestellt werden konnten. Im meist flachen Gelände der Lodge lagen die Distanzen zwischen 6 und 73 Metern, die über 28 Stationen pro Tag absolviert wurden. Die Versorgung mit Essen und Trinken durfte hierbei nicht fehlen.

Die Temperaturen lagen zwischen 31° und 36°. Die Schützen wurden zusätzlich zu den normalen Versorgungsstationen laufend mit kühlen Getränken und Eiswürfeln durch ständig umherfahrende Autosbeliefert. Trotz der überaus tollen Versorgung kollabierten gleich 3 Personen am ersten Tag. Mit der Hitze umzugehen war nicht so einfach, da es kaum Schatten gab. In der Sonne verloren auch die Holzbögen an Leistung. Im Schnitt waren die Schützen sieben Stunden pro Tag unterwegs. Die Länge je Parcours betrug ca. 8 –10 km.

Die Holzbogenschützen vom Bogenabenteuer Jakobsberg e.V. wurden hierbei in ihren Einzelklassen Vize-Weltmeister. Zusätzlich wurde Wilhelm Holz für die Nationenwertung nominiert. Dort konnte sich die Deutsche Mannschaft vom vierten auf den dritten Platz hocharbeiten. Platz eins konnte sich das Team aus England sichern. Australien belegte Platz zwei.

3 x Gold für Simone Suchy
Bei der diesjährigen Deutschen Meisterschaft 3D und dem Bowhunterliga-Finale in Falkenberg-Torgelow nahmen die Schützen des Bogenabenteuer Jakobsberg e. V. erfolgreich teil. Das Bowhunterliga-Finale wurde am 03. und 04. Oktober als 2-Pfeil-Runde mit anschließendem Schießen vor Zuschauern ausgetragen. Für diesen speziellen Modus wurden über die Sommermonate deutschlandweit die besten Schützen ermittelt. An diesen zwei regnerischen und windigen Tagen wurden nach sehr spannenden Kämpfen die Final-Teilnehmer auserkoren. Nachdem Suchy auf Platz 2 lag, bewies sie im Finale mit rund 200 Zuschauern ruhige Nerven und schnappte sich doch noch die Goldmedaille.
Die ebenfalls für den Bogenabenteuer Jakobsberg e. V. startende Schützin Susanna Plata holte sich Silber. Wilhelm Holz und Michael Plata erreichten sehr gute 4. und 5. Plätze bei den Primitivbogen Herren. An den zwei darauffolgenden Tagen wurde die Deutsche Meisterschaft 3D des Feldbogensportverbands abgehalten. Gestartet wurde mit einer 3-Pfeil-Runde auf 28 Stationen. Am letzten Tag wurde eine 1-Pfeil-Runde ebenfalls auf 28 Stationen absolviert. Diese ergab noch einmal einen Wechsel in den Platzierungen. Simone Suchy konnte sich in der Klasse Primitivbogen Damen den Deutschen Meistertitel sichern. Vizemeisterin wurde ihre Vereinskameradin Susanna Plata. Bei den Herren erreichte Wilhelm Holz den 5. Platz und Michael Plata den 8. Platz. Den Deutschen Meistertitel in der Stilartmannschaft Holzbogen konnten Simone Suchy, Susanna Plata und Michael Plata ebenfalls ergattern

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü